Spionage win 10 abschalten

1. Dez. Wir zeigen, wo Windows 10 schnüffelt - und wie Sie das abschalten. Spionage durch Windows So schalten Sie auffällige Funktionen ab.
Table of contents

Damit stehen dem Windows Benutzer, der mit seinem Microsoft-Konto angemeldet ist, diese Informationen auf allen seinen angemeldeten Geräten zur Verfügung.

Windows Nutzer ausgespäht

Den darunter stehenden link für Bing, der die Suchanfragen speichert, kann man bei der Gelegenheit auch gleich deaktivieren. Zwar lässt sich die Weitergabe von Daten an Dritte durch das Abschalten der entsprechenden Optionen und Funktionen schon bei der Installation von Windows 10 einschränken, aber kaum ein Nutzer wird sich bei dem Upgrade- oder Installation-Prozess die Zeit nehmen das Kleingedruckte zu lesen. Windows 10 Spionage abschalten.


  • whatsapp blauer haken iphone.
  • Einstellung ändern.
  • ShutUp10 - PC-WELT.

Windows 10 Installation mit Expresseinstellung. Datenschutzoption anpassen Während bei Windows 8.

Verbraucherzentrale warnt vor Windows 10 Zwar lässt sich die Weitergabe von Daten an Dritte durch das Abschalten der entsprechenden Optionen und Funktionen schon bei der Installation von Windows 10 einschränken, aber kaum ein Nutzer wird sich bei dem Upgrade- oder Installation-Prozess die Zeit nehmen das Kleingedruckte zu lesen. Windows 10 mit Cortana. Weiter zum Teil 2 mit Guide zum Abschalten.

Datenschutz mit Bordmitteln

Diese Website benutzen Cookies. Dort lässt sich der Schiebeschalter auf Aus stellen. Cortana muss allerdings auf jedem Windows-Gerät das man besitzt, separat ausgeschaltet werden. Es ist dasselbe Microsoft-Konto, mit dem man sich bei Windows 10 anmeldet. Auch Cortana liefert Antworten, bevor eine Frage ausformuliert wurde.

Spionage durch Windows 10: So schalten Sie auffällige Funktionen ab

Ist Cortana aktiviert, kann sie hier gesondert für Microsoft Edge deaktiviert werden. Unter "Erweiterte Einstellungen" verstecken sich die Punkte "Suchvorschläge bei der Eingabe anzeigen", "Seitenvorhersage verwenden Diese können per Schieberegler ausgeschaltet werden. Windows 10 kann dem Nutzer Apps vorschlagen, die ihn möglicherweise interessieren - sofern man mit einem Microsoft-Konto eingeloggt ist.

Windows 10 - Datensammeln abschalten

Dazu sammelt das System Informationen, welche Apps sich auf dem Rechner befinden, beziehungsweise aus dem Store heruntergeladen wurden. Die Tipps erscheinen im Startmenü und auf dem Lockscreen. In den Einstellungen kann unter dem Punkt "Personalisierung" für den Sperrbildschirm und das Startmenü festgelegt werden, dass Windows keine Vorschläge im Startmenü und auf dem Lockscreen mehr macht.

Windows 10 Spionage abschalten: xp-AntiSpy, Einstellungen & Co. - PC Magazin

Wer nicht will, das Apps und Windows auf die genannten Daten zugreifen, kann deren Erfassung im Einstellungen-Dialog unter dem Punkt "Datenschutz" abschalten. Hier kann auch für jede App der Zugriff auf sämtliche weitere Hardware wie Kamera und Mikrofon geregelt werden. Das ist zwar bequem, doch unterliegt diese Microsofts Nutzungsbestimmungen. Das bedeutet, dass Microsoft sich unter anderem das Recht nimmt, ihre Foto-Dateien auf illegale Inhalte zu scannen.

xp-AntiSpy: Rundum-Datenschutz

Wenn Sie nicht wollen, dass das Unternehmen ihre Bilder anschaut, können Sie diese in einem verschlüsselten und passwortgeschützten Container hochladen. In Windows 10 speichert der Explorer, welche Dateien zuletzt geöffnet wurden und welche Ordner der Nutzer häufig verwendet und blendet diese gut sichtbar auf jeder Explorer-Seite ein.

Datenschutz beim Creators Update von Windows Tracking-Cookies blockieren Stabmixer im Test: