Iphone X ortung aktivieren

"Mein iPhone suchen" hilft Ihnen, Ihr Apple-Gerät zu finden und zu schützen, Wenn "Ortungsdienste aktivieren" unter "Sicherheit" deaktiviert ist, klicken Sie auf .
Table of contents

Ortungsdienste auf iOS-Geräten konfigurieren

Hier sollten Sie genau überlegen, welche App das Recht haben soll, auf die Ortungsfunktion zuzugreifen. Foto-Apps dagegen müssen nicht unbedingt wissen, wo Sie sich befinden. Nicht alle Apps bieten alle drei Optionen an. Hat man die Nutzung der Ortungsdienste gestattet, gibt es eine kurze Erklärung, wozu sie genutzt werden. Bei der Einstellung, welche App welche Zugriffsrechte bekommt, sollten Sie sich genau überlegen, ob Sie die Funktionalitäten wirklich brauchen, die die App mit den Ortungsdiensten bietet.

iOS 6: Ortungsdienste aktivieren bzw. deaktivieren

Im Display sehen Sie, ob gerade Ortungsdienste genutzt werden Das Ortungssymbol wird auf dem iPhone oder iPad oben in der Statusleiste angezeigt, wenn eine App auf Ortungsdienste zugreift. Welche App hat Ortungsdienste genutzt? Auf welchen konkreten Zeitraum sich die Angabe vor Kurzem bezieht, ist leider nicht bekannt. Auch das Betriebssystem selbst hat viele Funktionen, die auf die Ortsdienste zugreifen wollen. Einstellungen für diese Apps müssen Sie extra vornehmen. Ganz unten sehen Sie den Punkt Systemdienste.

„Mein iPhone suchen“ einrichten

Wenn Sie darauf tippen, öffnet sich eine weitere Liste. An dieser Stelle können Sie den Zugriff auf Ortsdaten entziehen.

Hier empfiehlt es sich, genau darüber nachzudenken, ob Sie diese Dienste mit Ortungsfunktion nutzen möchten. Das geht nämlich nur, indem Apple nachverfolgt und speichert, wo Sie sich gerade befinden.

Wie dürfen wir Dich bei Nachfragen kontaktieren?

Anzeige aktivieren für Apple-Apps Wenn Apple-eigene Systemdienste auf Ortungsdaten zugreifen, gibt es voreingestellt keine Anzeige dazu in der Statusleiste. Diese Anzeige können Sie aber aktivieren. Die Option dafür befindet sich ganz unten in der Liste der Systemdienste unter dem Namen Statusleistenobjekt. Der vollständige Navigationspfad dorthin lautet: Ist die Funktion aktiviert, erscheint das Pfeilsymbol auch dann in der Statusleiste, wenn Systemdienste auf die Ortungsdaten zugreifen. Sie können ihr das erlauben oder den Zugriff verweigern.

ortungsdienst nicht aktivierbar

Die Einstellung können Sie in den oben beschriebenen Menüs auch nachträglich ändern. Sie haben einen Fehler entdeckt oder vermissen einen Artikel zu einem bestimmten Thema?

Ortungsdienste beim iDevice (iPhone, iPad, iPod touch) aktivieren und deaktivieren

Schreiben Sie uns eine E-Mail an hinweis mobilsicher. Wer im Web surft, hinterlässt Spuren. Wenn ja… wie kann mann s ausstellen?


  • iphone orten trotz gesperrter sim karte.
  • handy ausspionieren kostenlos.
  • „Mein iPhone suchen“ einrichten und iPhone orten.

Hab diese Feature bisher noch nicht benutzt, aber laut Beschreibungstext wird dort dann eine Liste der Personen angezeigt, die den eigenen Standort sehen können. Schneller Zugriff zu Ortungsdienste? Ich schalte diese Dienste immer wieder ein und aus. Dann muss ich immer wieder über Einstellungen, Datenschutz und Ortungsdienste gelangen. Gibt es nicht da einen App auf dem Desktop des iPhone?

Das wäre ja praktisch und schneller. Vielen Dank schon mal! Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

"Mein iPhone suchen" auf all Ihren Geräten einrichten

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Was Dich ebenfalls interessieren könnte: GPS werden immer mehr von Apps angefordert, in diesem Artikel möchte ich kurz zeigen wie man die Ortungsdienste auf Android aktiviert, bzw. Hin und wieder gewährt man einer App den Zugriff, und denkt sich später wieso braucht sie den Ich gehöre eher zu Hier zeige ich wie man die In-App-Käufe deaktivieren kann Wie man diese Einstellungen beeinflussen kann, um z. Die meisten anderen Infos die ich gefunden habe, waren nicht mehr aktuell.

Hatte das Problem auch. Hab diese Feature bisher noch nicht benutzt, aber laut Beschreibungstext wird dort dann eine Liste der Personen angezeigt, die den eigenen Standort sehen können Vielleicht hilft es weiter Gruss Kai. Diese Website benutzen Cookies.